die Parteifreien Kufstein

NEUER KINDERGARTEN KOMMT!

Es war zwar ein etwas langwieriger Prozess, wichtig ist aber letztlich, dass es gelungen ist, für die Kinder in Kufstein einen neuen Kindergarten umzusetzen.

Der Grund für den Bedarf liegt darin, dass die Bestimmungen für die Unterbringung von Kindergartenkindern aus pädagogischen Gründen immer strenger gefasst werden und nach den neuesten rechtlichen Bestimmungen pro Gruppe nur noch 20 Kinder beaufsichtigt und betreut werden sollen. Dies bedeutet, dass im Vergleich zu früher 5 Kinder weniger pro Gruppe aufgenommen werden sollen, wenngleich dies ohne Sanktionen wäre, wenn man gegen diese Bestimmungen verstoßen würde.

Wir sind aber nicht daran interessiert, diese Bestimmungen zu verletzen, sondern wollen im Sinne unserer Kinder die bestmögliche Lösung finden und haben uns deshalb von Anfang an dafür eingesetzt, dass der neue Kindergartenstandort am Arkadenplatz in Kufstein umgesetzt wird. Dies war zwar vorerst nicht die Meinung aller anderen politischen Parteien in Kufstein, letztlich ist es aber gelungen, durch ein gutes Projekt, welches auch vom Land Tirol bewilligt wurde, diese Variante umzusetzen. Wir sparen durch diese Projektumsetzung letztlich Millionen im Vergleich dazu, dass wir einen neuen Kindergarten hätten bauen müssen.

Die Stadtwerke Kufstein GmbH, eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Stadt Kufstein, kauft diese Liegenschaft an und wir mieten sie als Stadt Kufstein zurück und zwar zu einem äußerst günstigen Mietzins, sodass bereits ab Herbst 2015 drei großzügige Gruppenräume, ein Schlafraum, ein Bewegungsraum samt weiteren Nebenräumen zur Verfügung steht und es wird auch noch zusätzlich gelingen, die Krabbelstube dort mitten im Zentrum von Kufstein unterzubringen.

Für die Kinder steht im Freien eine großzügige Spielfläche zur Verfügung, auch diese wird von den Stadtwerken angemietet und damit haben wir einen Kindergarten in Kufstein geschaffen, der höchste Qualitätsmaßstäbe erfüllt. Über dieses Ergebnis freue ich mich sehr und gehe nach meinem derzeitigen Informationsstand von einem Betriebsbeginn bereits mit Beginn des Kindergartenjahres 2015/2016 aus.

Kufstein, am 27.03.2015

 

Mag. Martin Krumschnabel

Bürgermeister der Stadt Kufstein